Bezahlte Partnerschaft

Tage der Schulverpflegung 2022 – Wir retten Lebensmittel

Kompetenzzentrum für Ernährung
22.09.2022

Kulmbach, 20.09.2022: Unter dem Motto „Mit gutem Essen Schule machen – Wir retten Lebensmittel“ ruft die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern im Rahmen der Tage der Schulverpflegung alle bayerischen Schulen dazu auf, das Thema Vermeidung von Lebensmittelverschwendung mit eigenen Aktionen vom 17. bis 21. Oktober 2022 in den Fokus zu rücken. Die kreativsten Beiträge werden mit 200 € prämiert! 

„Sowohl in der Mensa als auch in der Pausenverpflegung bleiben Essenreste übrig – doch das muss nicht sein. Wenn alle an einem Strang ziehen und sich aktiv gegen Lebensmittelver-schwendung einsetzen, können nicht nur Geld und Ressourcen eingespart, sondern auch das Image der Schule verbessert werden“, so Dr. Christiane Brunner vom Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn). Denn bis zum Jahr 2025 sollen 30 Prozent der Lebensmittelabfälle in Deutschland vermieden werden. 

Vom Messen der Lebensmittelabfälle über das Kochen eines Restemenüs bis hin zur Gestal-tung von Infoplakaten – für Kinder und Jugendliche sowie für das pädagogische Personal bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um einen Anfang in der eigenen Schulmensa zu machen und aktiv Lebensmittel zu retten. 

Wer an der Aktionswoche teilnimmt und seine Aktionen zum Beispiel über Fotos, Poster, Berichte, Videos oder Kollagen dokumentiert, hat die Möglichkeit, diese Dokumentation bis Freitag, 11.11.2022 bei der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern einzureichen. Bis zu zehn Gewinner werden mit einem Preisgeld von 200 € zur Verbesserung ihrer Schulverpflegung unterstützt!

 

 Weitere Informationen unter: www.kita-schulverpflegung.bayern.de